Vitaminbomben-Smoothie

Ich liebe Smoothies!! Ganz besonders die fruchtig-süßen. 🙂 Sie sind einfach und schnell zubereitet und tun gut. Alles was man zur Zubereitung eines Smoothies braucht ist ein vernünftiger Mixer und eine Auswahl an frischem Obst und/oder Gemüse, sowie ein bisschen Phantasie.

Dieser Smoothie hier beispielsweise ist eine richtige Vitaminbombe und schmeckt dazu noch superlecker… Rezept gefällig? Kommt! 🙂

Zutaten:

1 reife Banane

1 Scheibe Ananas

1 reife Orange

1 mittelgroße Karotte

1 kleiner Apfel

1 EL Kokosöl

Saft einer halben Zitrone

20150529_105021

Zutaten in gleichmäßig große Stücke schneiden…

20150529_105323

…in den Mixer geben, Zitronensaft und Kokosöl hinzufügen…

20150529_105534

…und ab dafür!! 🙂 Nur so lange mixen bis sich keine Stücke mehr im Mixer befinden…

20150529_105719

…in ein Glas füllen und genießen!! 🙂

Wer die Konsistenz gerne ein wenig flüssiger möchte, der kann gegebenenfalls vor dem Mixen noch ein wenig frisch gepressten Saft (oder auch Direktsaft aus der Packung) hinzugeben.

Das Rezept reicht für zwei mittelgroße Gläser Smoothie. Prost!! 🙂

50 Jahre und kein bisschen leise…

Ich habe früher immer gedacht, dass man sich seltsam fühlen würde, wenn man – metaphorisch gesprochen – die Mittellinie überquert und 50 wird. Irgendwie alt, über´s Datum… oder so, als hätte man das Beste bereits hinter sich. Jetzt eine 5 davor stehen zu haben ist sicher irgendwie anders, fühlt sich aber keinesfalls bedrohlich oder gar deprimierend an, da kann ich alle beruhigen, die diesen Schritt noch vor sich haben. Ich fühle mich exakt so wie vorher auch: Mit jedem Tag ein wenig besser 🙂

Natürlich muss man so einen Geburtstag gebührlich feiern. Allerdings bin ich überhaupt nicht für Geburtstagsparties herkömmlicher Art zu begeistern. Das war noch nie so und wird auch nie so sein. Manche mögen das nicht verstehen, aber wenn ich mir eins vorgenommen habe, mit diesem Schritt in meine zweite Lebenshälfte, dann ist es die Tatsache, dass ich nur noch das machen werde, wovon ich selber überzeugt bin und wovon ich glaube, dass mir gut tut. Das bedeutet nicht, dass man andere vor den Kopf stoßen muss… aber ich lasse mich in nichts mehr hineindrängen – sei es aus Bequemlichkeit oder aus Gefälligkeit – was ich nicht möchte. Punkt. Also habe ich mir zu diesem Geburtstag eine Reise gewünscht. Eine Reise zu einem Ort, den ich schon als Kind immer sehen wollte. Es hatte sich nur bisher keine Gelegenheit dazu ergeben. Also dachte ich mir… wenn nicht jetzt, wann dann? 🙂 Und dabei sein sollten meine wichtigsten Menschen… Schatzi, Kindi und meine Mama. Dieser Wunsch wurde mir erfüllt und abgesehen von sehr schönen weiteren Geschenken, war diese Reise wirklich das allerschönste Geschenk für mich.

Wer sich jetzt fragt, wo ich denn unbedingt hin wollte und warum das so etwas ganz besonderes für mich ist, der schaue sich die Fotos vom Vierwaldstättersee an und die Frage stellt sich nicht mehr. 🙂

20150420_184434

Ausblick von Luzerns Innenstadt auf den Vierwaldstättersee

20150421_115858

Auf der Wilhelmshöhe mit Blick auf den Pilatus

DSC_0025

Mit meiner Maminka auf Tour ❤

20150422_124227

Schiffsfahrt über den Vierwaldstättersee in Richtung Rigi

20150422_135906

Oben auf der Rigi – Blick auf die Schweizer Alpen und den Vierwaldstättersee

DSC_0085

Kindi und Bini auf der Rigi… 🙂

DSC_0113

Schweizer Alpenpanorama

DSC_0066

Ohne Worte… 🙂

DSC_0055

Die Rigi-Bahn, die uns rauf- und auch wieder runtergefahren hat

DSC_0094

What a beautiful day!! 🙂

Luzern, der Vierwaldstättersee mitsamt Umgebung sind einfach ein Traum!! Auch wenn das hier grade überwiegend nach Schnee und Winter aussieht, war es die ganze Woche über sommerlich warm und wir haben uns alle einen dicken Sonnenbrand geholt… kurzum, wir hatten eine tolle Zeit in einer der schönsten Städte und Gegenden, die ich bisher gesehen habe. Einen perfekteren 50. Geburtstag hätte ich mir nicht vorstellen können. Dicken Dank an meine 3 Lieben, dass sie mir ein solch schönes Geschenk gemacht haben!! ❤